Unsere letzten Artikel

Renter sollten einen Festgeld Vergleich anstellen

Posted by on Oct 21, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Die Festgeldanlage ist sehr gut geeignet für Anleger die Planbarkeit und Sicherheit als primäre Kriterien für ihr Kapital in den Vordergrund stellen. Die Anzahl der Banken die Festgeldanllagen ermöglichen ist groß und betrifft fast alle Hausbanken, Filialen und Direktbanken. Vor einer Entscheidung Festgeld anzulegen, ist ein Festgeldvergleich empfehlenswert, denn im Detail sind die Konditionen für eine solche Anlage nicht identisch, sondern beinhalten Unterschiede. Es sollte darauf geachtet werden, ob es sich bei einem Festgeldvergleich um...

read more

Renter brauchen langfristige Festgeldanlage nicht zu scheuen

Posted by on Oct 21, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Um das bestmögliche Festgeldkonto abzuschließen, ist ein Festgeld Vergleich gut geeignet. Einen solchen findet man in diversen Finanzzeitschriften und auch zahlreich im Netz. Hier empfiehlt sich besonders ein Festgeldrechner, der unter dieser Adresse zu finden ist! Außer den Vergleichsmöglichkeiten über Zins, Laufzeit und andere Konditionen mehr, sind auf den einschlägigen Portalen auch Sonderaktionen zu sehen. Die Banken loben von Zeit zu Zeit zwecks Kundenakquise spezielle Boni aus. Diese können zwar unter gleich gelagerten Angeboten den...

read more

Rentenniveau an der Armutsgrenze, was macht die Politik mit diesem Problem?

Posted by on Oct 21, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Insbesondere zu Zeiten von Wahlen, besser gesagt in deren Vorfeld, versuchen sich einzelne Politiker und Parteien besonders zu profilieren. Brisante Themen die den Nerv der Zeit treffen und die Sorgen, Bedenken und Nöte der Bürger berühren, werden angepackt, zumindest dem Anschein nach. Thesen werden publiziert und Änderungen vorgeschlagen. Eines der “heißesten Eisen” dieser Art ist das Thema Rente. Nicht nur die Rente in der Zukunft, nein auch das gegenwärtige Rentenniveau steht auf dem Prüfstand. Nicht erst in den “20iger Jahren”, schon...

read more

Sparen für die Altersvorsorge trotz magerer Zinsen

Posted by on Oct 17, 2013 in wirtschaft | 0 comments

Die erste Generation, die sich selbst um ihre Rente kümmern muss, hat nun die Abrechnungen in der Hand, die alljährlich von den schönen Verträgen ins Haus flattern. Auf dem Papier ausgerechnet sehen die Summen ganz ansehnlich aus, die mit diverser Dynamik, Zinsen und so weiter angeblich zusammenkommen. Doch all jene Sparer, die keine Freunde des Risikos sind, bekommen für ihre sicheren Anlagen derzeit rund ein bis zwei Prozent. Das ist wenig bis nichts. Was passiert mit dem mühsam angesparten Geld unter dem Strich? Einiges streichen die...

read more

Und immer wieder Griechenland

Posted by on Oct 17, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Ist der Boden von dem Fass, was da Griechenland heißt, schon gänzlich geöffnet? Wie auch immer. Jedenfalls werden noch viele Milliarden hindurchfallen.   Der IWF: Der Internationale Währungsfonds äußert sich in seinem jüngsten Bericht zu Griechenland mit der Aussage, dass diesem Land von den EU-Partnern (weitere) Schulden erlassen werden müssen. War das anders zu erwarten?   Nach Aussagen des IWF werden in Athen bis Ende  2015 etwa elf Milliarden Euro fehlen, aber auch ein Mehr ist nicht auszuschließen.   Herr Schäuble als der...

read more

Steuererhöhungen, nur ein Mittel zum Stimmenfang?

Posted by on Oct 17, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Das Thema Steuern ist immer und überall gegenwärtig. Besonders aber, wenn es um Bundestagswahlen geht. Und darauf steuert ja Deutschland zu. Das Rennen der Parteien hat begonnen. Die Positionen sind teilweise eingenommen, die “Basis” in einigen Parteien befragt, Programme – zumindest die Rahmen – abgesteckt. Von Reichensteuer, Vermögensabgabe, Zwangsanleihen ist zu lesen. Geht es den Reichen an den Kragen? Wer sind die, welche von den Reichen mehr Geld wollen. Und wer ist überhaupt reich? Nicht nur die Politik, auch...

read more

Raus aus dem Euro – Zurück zur DM?

Posted by on Oct 17, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Es gibt viele Menschen im Euro-Raum, die das Hickhack mit dieser Währung satt haben. Eine negative Meldung jagt die andere. Es ist nicht nur Zypern. Weit darüber hinaus bleiben die Entwicklungen in Griechenland,  Frankreich und Spanien, besonders auch in Italien, äußerst brisant. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche Stimmen gegen den Euro, hin zur DM. Die Meinungen – vor allem aus Politik und Wirtschaft – wonach Deutschland vom Euro profitiert habe und dies auch weiterhin so sein wird, haben sicherlich in Teilen etwas Wahres....

read more

Klima- und Energiepolitik in Deutschland und der EU

Posted by on Oct 17, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Wenn es um Kosten geht, fühlen sich alle angesprochen. Ob Bürger (als Verbraucher), Gewerbetreibende, mittelständische oder Großunternehmen. In Deutschland sind die Energiepreise besonders hoch und das wiederum seit der Einleitung des “Zeitalters der Energiewende”. In einem Bericht des Europäischen Statistikamtes “Eurostat” kann man lesen, dass die Energiepreise in den EU-Staaten ansteigen. Das haben auch die deutschen Verbraucher bereits notiert. Im zweiten Halbjahr 2012 betrug der Anstieg sechs Prozent gegenüber dem...

read more

Griechenland – Das Geld ist futsch

Posted by on Oct 17, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Fast könnte man glauben, die Wirtschaftskrise in Europa existiert nicht, besser gesagt, nicht mehr. Der Journalismus lebt von neuen, aktuellen Ereignissen, am Besten aber von Sensationen, gleich welcher Art. So sind die großen Buchstaben und Berichte in Sachen Finanz- und Wirtschaftskrise verebbt. Was keinesfalls heißt, dass es sie nicht mehr gibt. Vielmehr ist sie zum Alltag geworden und wer berichtet schon darüber?   Die Finanz- und Wirtschaftssituation in Frankreich, Spanien und Italien ist besorgniserregend.   Spanien: Die...

read more

Eine gesellschaftliche Erscheinung – Sportdoping aktuell

Posted by on Oct 17, 2013 in Uncategorized | 0 comments

Die Zeit nach der Wende war auch die “Zeit der Aufarbeitung”. So auch im Sport. Und dazu gehörte das Thema Doping. Journalisten und Politiker, Medien und viele andere Bereiche wollten es der Ex-DDR nun so richtig zeigen. Und am Ende sollte herauskommen: Die hervorragenden Ergebnisse der DDR-Athleten waren das Ergebnis von Doping. Nicht nur, dass entsprechende Mittel dann und wann verabreicht worden sind. Nein – so die Darstellung – in der DDR wurde systematisch und gezielt, ja sogar wissenschaftlich an das Thema...

read more